Love Club – Das Rote Haar

Love Club – Das Rote Haar

Unter ihrem gemeinsamen Pseudonym Love Club haben Jens Lissat und Peter Harder im Jahr 1990 den Deephouse Klassiker Das Rote Haar veröffentlicht. Dreißig Jahre nach der Erstveröffentlichung gibt es nun eine Neuauflage, die nicht an Charme eingebüßt hat. Der Text basiert auf einem Werk des französischen Lyrikers Francois Villon, dessen deutsche Übersetzung insbesondere durch Klaus Kinski an Bekanntheit gewonnen hat. In leicht abgewandelter Form wird das Gedicht sanft über das Instrumental gehaucht.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.