The Afrorack

The Afrorack

Im Jahr 2018 startete Bryan Bamanya in Kampalas Repair Shops seine Suche nach Bauteilen für einen der ersten DIY modularen Synthesizer auf dem afrikanischen Kontinent. Mittels Schaltplänen und Tutorials, die Bamanya im Internet recherchierte, entwickelte er schließlich peu à peu The Afrorack. Ende Mai erscheint nun auf dem Nyege Nyege Sublabel Hakuna Kulala ein Album, welches mit The Afrorack produziert wurde und konsequenterweise den gleichen Titel trägt. Eine erste Idee von dem Klang gibt der Eröffnungstrack Osc.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.