Zntndr – Untitled Us

Zntndr – Untitled Us

Jovan Todorović und Ilija Duni bilden gemeinsam das Projekt Zntndr, unter dessen Pseudonym sie elektronisch angehauchte Popklänge veröffentlichen und zu diesen nicht selten die passenden Visualisierungen kreieren. So auch für ihren Track Untitled Us, dessen Video in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Oliver Millar entstanden ist und cineastische Bilder zeigt, die die tragische Romanze eines jungen Paares in der Unterwelt Tokios erzählen. Die Single Untitled Us ist ursprünglich auf dem Album Pieces of Things That Come to Life erschienen.

Weiterlesen

KMRU – epoch

KMRU – epoch

Im Oktober erschien mit epoch ein neues Album des Klangkünstlers und UDK Absolventen des Masterstudienganges Sound Studies and Sonic Arts KMRU. Die neun Werke auf epoch spiegeln den unverkennbaren Ansatz des in Berlin lebenden Künstlers wider, mittels Kreativität sowie Originalität hypnotisierende, textureiche Kompositionen zu kreieren, die eine eindringliche Wirkung erzeugen.  

Weiterlesen

Stormzy – This Is What I Mean

Stormzy – This Is What I Mean
Bild: © Adam Jollah

Mit This Is What I Mean veröffentlicht Stormzy sein drittes Album und geht dabei neue Wege. Musikalisch basiert This Is What I Mean primär auf Pianoakkorden, akustischen Gitarren, Orgeltönen sowie Streicherarrangements, die durch Stormzys Stimme, oftmals singend oder gar erzählend, ergänzt werden. Die Instrumentals nutzt der britische Künstler dazu persönliche Themen zu reflektieren, die sich um Glauben, mentale Gesundheit, Selbstzweifel und Trennung drehen. Ein authentisches sowie progressives Album.

Weiterlesen

Set zum Freitag #258 – KMRU

Set zum Freitag #258 – KMRU

Im Rahmen einer Bubble World Show auf Refuge Worldwide nimmt uns der in Berlin lebende Klangkünstler KMRU abermals mit auf eine intelligente sowie emotionale Klangreise. Mittels elektronischen Sounddesign, Field Recordings, Noise, Experimentierfreude und Improvisation schafft KMRU außergewöhnliche musikalische Stimmungen, in die es sich unweigerlich verlieren lässt. So auch in seinem Mix für Bubble World.

Weiterlesen

Pole – Tempus

Pole – Tempus

Unter seinem Pseudonym Pole hat der Berliner Produzent Stefan Betke mit Tempus sein neuntes Album veröffentlicht. Die sieben Tracks auf Tempus leben von einem originellen Ansatz, aus dem keine geradlinigen Kompositionen resultieren, sondern mannigfaltige Klänge versieret miteinander kombiniert werden und so peu à peu zu einem Gesamtbild verschmelzen, das mal klar definiert, mal eher verschwommen wirkt. Das verbinde Element ist dabei eine stetige Spannung sowie die melancholische Atmosphäre, die dem Album zugrunde liegt. 

Weiterlesen

Kali Malone – Does Spring Hide Its Joy

Kali Malone – Does Spring Hide Its Joy

Im Januar erscheint mit Does Spring Hide Its Joy ein neues Album der in Stockholm lebenden Komponistin und Musikerin Kali Malone. Wie bereits auf der LP Living Torch entfalten die Stücke auf Does Spring Hide Its Joy eine eindringliche Wirkung, die Zuhörinnen und Zuhörer in unwirkliche Klangwelten entführt. So heißt es zu der LP:

„The music is a study in harmonics and non-linear composition with a heightened focus on just intonation and beating interference patterns […] Her nuanced minimalism unfolds an astonishing depth of focus and opens up contemplative spaces in the listener’s attention.“

Weiterlesen