Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Unter dem Titel Aspects Beyond the Confined Existence zeigt der in Budapest geborene Fotograf Fülöp Schmal eine rätselhafte Bildserie. Die Inspiration für die Fotografien stammt von dem japanischen Konzeptkünstler Hiroshi Sugimoto. In Sugimotos Serie Theaters werden amerikanische Kinosäle und Freilichtkinos fotografisch festgehalten. Die Belichtungszeit der Fotografien entspricht dabei der Dauer der vorgeführten Kinofilme. Sugimoto zeigt somit den gesamten Film in einer Aufnahme. Das Resultat der Komprimierung der Einzelbilder eines Films zu einer Fotografie ist eine hell erleuchtetet Kinoleinwand, die eine neue Perspektive eröffnet. Ein ähnlich kluges Spiel mit der Wahrnehmung von Raum und Zeit schafft Fülöp Schmal mit Aspects Beyond the Confined Existence.

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

Fülöp Schmal – Aspects Beyond the Confined Existence

(Bilder: Fülöp SchmalCC BY-NC-ND 4.0)

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.