Save Our Spaces

Save Our Spaces

Bereits Ende letzten Jahres machte die Griessmuehle mit der Kampagne Save Our Spaces und einem dazu veröffentlichten Video auf die missliche Lage des bedeutenden Kulturstandorts in Neukölln aufmerksam. Nachdem schon in den letzten Jahren im Abstand von sechs Monaten nur befristete Mietverträge abgeschlossen werden konnten, läuft der aktuelle Mietvertrag nun zum 31.01.2020 aus und der Griessmuehle in der heutigen Form droht endgültig die Schließung. Wie so oft in Berlin scheint das alleinige Ziel der Eigentümer zu sein, das Gelände möglichst profitabel weiterzuverkaufen. Da alle Versuche der Kontaktaufnahme mit dem aktuellen Eigentümer sowie eventuellen Neueigentümern bisher scheiterten, besteht momentan auch nicht die Möglichkeit, einen weiteren Verbleib zu verhandeln. Somit ist die Gefahr groß, dass mit der Griessmuehle nicht nur ein weiterer Club in Berlin die Türen schließen muss, sondern damit auch der auf dem Gelände beheimatetet Plattenladen Latitude, das Bistro CC Neukölln, das Mobile Kino sowie ein renommierter Freiraum für Kunst und Kultur vor dem endgültigen Aus stehen. Detaillierte Infos zu der Situation gibt es direkt auf der Kampagnenseite Save Our Spaces, in einem Artikel der Groove oder auch im Tagesspiegel. Wer die Griessmuehle unterstützen möchte, kann sich an einer Petition beteiligen.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.