Basquiat. Boom for Real

Basquiat – Boom for Real
Edo Bertoglio, Jean-Michel Basquiat wearing an American footballhelmet, 1981, Photo: © Edo Bertoglio, courtesy of Maripol, Artwork:© VG Bild-Kunst Bonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat,Licensed by Artestar, New York

Jean-Michel Basquiat kam aus dem New Yorker Underground, schuf Tausende von Zeichnungen und Malereien, lebte schnell und starb jung. Die aktuelle Ausstellung in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt trägt somit den passenden Titel Basquiat. Boom for Real. Heute, 30 Jahre nach seinem Herointod, gilt Basquiat als einer der wichtigsten Künstler seiner Generation. Zudem zählt er auch zu den teuersten. Im New York der 1970er- und 1980er-Jahre lässt Basquiat, umgeben von Armut, Kriminalität, Drogen und Rassismus, seiner Kreativität freien Lauf. Unter dem Pseudonym SAMO© hinterließ er poetisch-konzeptuelle Graffitis auf Häuserwänden, collagierte Baseball- und Postkarten, malte auf Kleidung, Türen, Möbeln, riesigen Leinwänden und allem, was ihm zur Verfügung stand. Was Basquiat für seine künstlerischen Arbeiten brauchte, nahm er sich. Basquiats Kunst steht nicht im luftleeren Raum. Seine Kunst ist mit dem Leben verbunden und behandelt soziale, politische sowie kunsthistorische Themen. Als erster afroamerikanischer Künstler schaffte er den Durchbruch in der weißen Kunstwelt. Auf dem Weg arbeitete und feierte Basquiat mit Künstlern wie Andy Warhol, Keith Haring, Blondie, David Bowie und Madonna. Seine Malereien und Zeichnungen, übersät mit gekritzelten Formen und Wörtern, Symbolen, Ziffern, Chiffren und Zitaten, spiegeln die kreative Explosion wieder und sind Ausdruck Basquiats einzigartigen Stils. Wer in das Leben des Künstlers, mit all seiner Fiebrigkeit, Leidenschaft und gesellschaftlichen Relevanz eintauchen möchte, hat die Gelegenheit dazu. Seit mehr als 30 Jahre nach Basquiats letzter Präsentation in Deutschland ist nun die Ausstellung Basquiat. Boom for Real noch bis zum 27. Mai 2018 in der Schirn Kunsthalle in Frankfurt zu sehen.

Basquiat – Boom for Real
Basquiat. Boom for Real, Ausstellungsansicht, © SchirnKunsthalle Frankfurt, 2018, Foto: Norbert Miguletz, Kunstwerke: © VG Bild-Kunst Bonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat,Licensed by Artestar, New York.
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, Self-Portrait, 1983, Oil on paper and wood,Collection Thaddaeus Ropac, © VG Bild-Kunst Bonn, 2018 & TheEstate of Jean-Michel Basquiat. Licensed by Artestar, New York.Courtesy Collection Thaddaeus Ropac, London
Basquiat – Boom for Real
Basquiat. Boom for Real, Ausstellungsansicht, © SchirnKunsthalle Frankfurt, 2018, Foto: Norbert Miguletz, Kunstwerke: © VG Bild-Kunst Bonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat,Licensed by Artestar, New York.
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, A Panel of Experts, 1982, Acrylic, oil stickand paper collage on canvas with exposed wooden supports andtwine, The Montreal Museum of Fine Arts. Gift of Ira Young, © VGBild-Kunst Bonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat,Licensed by Artestar, New York, Courtesy The Montreal Museum ofFine Arts, Foto: MFA, Douglas M. Parker
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, Glenn, 1984, Acrylic, oil stick andphotocopy, collage on canvas, Private collection, © VG Bild-KunstBonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat, Licensed byArtestar, New York
Basquiat – Boom for Real
Basquiat. Boom for Real, Ausstellungsansicht, © SchirnKunsthalle Frankfurt, 2018, Foto: Norbert Miguletz, Kunstwerke: © VG Bild-Kunst Bonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat,Licensed by Artestar, New York.
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, Untitled (Pablo Picasso), 1984, Oil, acrylicand oil stick on metal, Private collection, Italy, © VG Bild-KunstBonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat. Licensed byArtestar, New York
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, Dos Cabezas, 1982, Acrylic and oil stick oncanvas with wooden supports, Private collection, © VG Bild-KunstBonn, 2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat. Licensed byArtestar, New York
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat, Untitled (Crown), 1982, Acrylic, ink andpaper collage on paper, Private collection, © VG Bild-Kunst Bonn,2018 & The Estate of Jean-Michel Basquiat. Licensed by Artestar,New York
Basquiat – Boom for Real
Jean-Michel Basquiat painting, 1983, © Roland Hagenberg

Read Next...

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.