Neptune Frost

Neptune Frost

Saul Williams und seine Ehefrau Anisia Uzeyman haben mit dem afro-futuristischen Science-Fiction-Musical Neptune Frost einen Film geschaffen, der sowohl durch die Bilder als auch durch die Musik zu beindrucken weiß. Inhaltlich erzählt Neptune Frost eine dystopische Geschichte des geflüchteten und von Armut erschöpften Minenarbeiter Matalusa, der in einem Dorf, welches aus recycelten Computerteilen besteht, auf die intersexuelle Hackerin Neptune trifft, die ihm alsbald ungeahnte Welten eröffnet. Die Premiere erfolgte am 12. Juli 2021 bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes. Nun erschien der Film in ersten US-Kinos und soll bald auch digital veröffentlicht werden.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.