Berlin Bouncer

Berlin Bouncer
Bild: © Flare Film

Auf der 69. Berlinale, die nächste Woche am 7. Februar starten wird, feiert in der Sektion Perspektive Deutsches Kino auch David Dietls Dokumentarfilm Berlin Bouncer Premiere. Wie der Titel des Films bereist andeutet, stehen Berliner Türsteher im Fokus des Films, entlang deren Biografien die Entwicklung des Berliner Nachtlebens von der geteilten Stadt bis hin zur heutigen Partymetropole nachvollzogen werden kann. Die Protagonisten des Films sind mit Frank Künster, Smiley Baldwin und Sven Marquardt seit Jahren in der Szene unterwegs und schaffen es in Berlin Bouncer einen elementaren Teil Berliner Kulturgeschichte zu illustrieren. Und da zu einem solchen Projekt auch die musikalische Begleitung passen sollte, sind für den Soundtrack unter anderem Tiefschwarz und Isolation Berlin verantwortlich. Auf der Berlinale findet die erste Vorstellung am 10. Februar statt, bevor der Film im April in die Kinos kommt.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.