Set zum Freitag #206 – Nite Fleit

Set zum Freitag #206 – Nite Fleit

Die australische DJ und Produzentin Nite Fleit vermag es zeitgenössische elektronische Musik, inspiriert von Electro, Acid, Techno, EBM und weiteren Genres, gewandt ineinander verschmelzen zu lassen. Dies ist nicht nur in ihren eigenen Produktionen zu hören, die dieses Jahr unter anderem auf ihrem eigenen Label Atomic Alert erschienen sind, sondern ebenso in ihren Mixes. So auch in ihrem neusten Set für die DUSK. | 夕闇 Mix Serie. Es gibt Bass, Kicks und Snares.

Weiterlesen

Nils Frahm – Old Friends New Friends

Nils Frahm – Old Friends New Friends

Unlängst hat der Nils Frahm mit Old Friends New Friends eine neue Veröffentlichung angekündigt, die Anfang Dezember erscheinen soll. Bei Old Friends New Friends handelt sich um 23 Klavierstücke, die zwischen 2009 und 2021 aufgenommen wurden und nun während der Pandemie zusammengetragen wurden. Frahm durchstöberte hierfür sein Archiv und selektierte die darin gefundenen Lieblingsstücke. Eins davon trägt den Titel Late und kann bereits gehört werden.

Weiterlesen

Echocord – 20 Years

Echocord – 20 Years

Vor inzwischen 20 Jahren hat Kenneth Christiansen mit Echocord ein Label gegründet, das seitdem für versierte, tiefe elektronische Musik steht. Dies wird nun im Rahmen der Compilation Echocord – 20 Years zelebriert, welche diese Woche erscheinen soll. Einen ersten Vorgeschmack gibt uns Forest Drive West mit dem Track Signals.

Weiterlesen

Abstract Division – Anybody is Nowhere

Abstract Division – Anybody is Nowhere

Mit Anybody is Nowhere haben Abstract Division eine EP veröffentlicht, auf der vier Tracks zu finden sein werden. Paul Boex und Dave Miller, die gemeinsam das Duo Abstract Division bilden und seit 25 Jahren zusammenarbeiten, stehen für einen tiefen, psychedelischen Techno, der so auch auf Anybody is Nowhere zu hören ist. Hierzu gehört auch ein Anthony Linell Remix des Eröffnungstracks Emergence.

Weiterlesen

Blue – The Path Of Least Resistance Meets The Point Of No Return

Blue – The Path Of Least Resistance Meets The Point Of No Return

Das aus Cambridge stammende Duo Chris Mann und Paul Darking haben unter dem gemeinsamen Projektnamen Blue mit der LP The Path Of Least Resistance Meets The Point Of No Return elf Tracks veröffentlicht, die ursprünglich zwischen 1997 und 2001 aufgenommen wurden. Zu hören gibt es experimentierfreudigen Ambient, der hier und da mit Dub sowie Industrial Einflüssen ergänzt wird. Einfach mal auf Play drücken und sich in die eigenwillige Klangwelt verlieren.   

Weiterlesen

Set zum Freitag #204 – Svarog

Set zum Freitag #204 – Svarog

Der ukrainische DJ und Produzent Svarog, dessen Künstlername auf den gleichnamigen slawischen Gott zurückgeführt werden kann, vermag es in seiner Musik mittels tiefem Sounddesign sowie textureichen Kompositionen eine mystische Atmosphäre zu schaffen, in die es sich unweigerlich verlieren lässt. Wem nach obskuren Klängen ist, die fabelhaft mit der dunklen Jahreszeit harmonieren, sei Svarogs jüngstes Set für den Melifera Podcast ans Herz gelegt.

Weiterlesen
1 2 3 85