David Wallraf – The Commune Of Nightmares

David Wallraf – The Commune Of Nightmares

Bereits Anfang des Jahres veröffentlichte David Wallraf mit The Commune Of Nightmares sieben Stücke, die uns in obskure sowie dystopische akustische Traumlandschaften entführen. Wem nach einem verstörenden musikalischen Hörerlebnis ist, findet in The Commune Of Nightmares einen adäquaten Soundtrack hierfür.

Weiterlesen

Tarrecc – Shifting Baseline

Tarrecc – Shifting Baseline

Der in Berlin lebende Produzent und Gründer des Labels ZKNFT Tarrecc hat mit Shifting Baseline im April dieses Jahres die Debüt EP des neugegründeten Labels veröffentlicht. Die fünf Tracks auf Shifting Baseline offenbaren seriösen, pulsierenden Techno. Treibende Drums, hypnotisierende Synthlines und tiefen Vibe. Mehr bedarf es nicht.

Weiterlesen

Set zum Freitag #343 – Antepop

Set zum Freitag #343 – Antepop
Bild: © Darya Grey Owl

Gründer und Herausgeber von Inverted Audio sowie Enthusiast der elektronischen Musik Antepop hat einen dreistündigen Mix veröffentlicht der als Hommage an Dial Records und dessen Sublabel Laid verstanden werden kann. Auf fabelhafte Weise lässt Antepop Veröffentlichungen von Musikern wie Kassian Troyer, Efdemin, Ben Kaczor, DJ Richard, Pantha Du Prince oder Roman Flügel versiert miteinander verschmelzen.

Weiterlesen

Mike Parker – Dispatches

Mike Parker – Dispatches

Über zwei Jahrzehnte nach der ursprünglichen Veröffentlichung gilt das Debütalbum Dispatches des amerikanischen Künstlers Mike Parker nahezu als Blaupause für tiefen, hypnotischen Techno. Nun wurde das Album erstmals auf Vinyl veröffentlicht, womit das Album abermals die Anerkennung eines unverwechselbaren Kunstwerks erfährt. Über zwölf Tracks gibt es minimalistischen, aufs Wesentliche reduzierten Techno. Nicht mehr, nicht weniger.

Weiterlesen

Set zum Freitag #342 – DJ Lag

Set zum Freitag #342 – DJ Lag
Bild: © Vasilis Karkalas

Der in Durban aufgewachsene Produzent und Wegbereiter des Gqom DJ Lag hat für XLR8R, im Rahmen der Veröffentlichung seines neuen Albums The Rebellion, einen Mix kreiert, der aus Tracks zusammengestellt ist, die den Musiker über die letzten Jahre inspiriert haben. Angefangen bei Songs, die DJ Lag in seiner frühen Jugend gehört hat, lässt der Mix uns an einer Zeitreise teilhaben, die letztlich mit futuristischen Klängen endet.

Weiterlesen

Zanshin – Ok Ocean

Zanshin – Ok Ocean

Der Wiener Produzent Zanshin hat mit Ok Ocean sein drittes Soloalbum veröffentlicht, das uns mit sechzehn Tracks in atmosphärische Klangwelten entführt. Ok Ocean kann als Ode an das Meer verstanden werden, die mittels textureichen Arrangements sowie feinfühligen Klängen zum konzertierten Zuhören und temporären akustischen abtauchen einlädt.

Weiterlesen