Robert Seidel & Nikolai von Sallwitz – MUE

Robert Seidel & Nikolai von Sallwitz – MUE

Im Rahmen des Video Mapping Festivals 2018 in Lille hat Robert Seidels Installation MUE ihr Debüt gefeiert. Mittels analogen sowie digitalen Techniken erschuf Seidel im Palais Des Beaux-Arts de Lille eine großflächige audiovisuelle Lichtinstallation, die sich im Belle Époque Stil gehaltenen Atrium in ein sich bewegendes Gemälde transformierte. Der Klangkünstler Nikolai von Sallwitz hat hierfür die passenden Soundscapes erschaffen, die fabelhaft mit Seidels Bildern harmonieren. Eine Kurzdokumentation des FACT Magazines zeigt einige Impressionen der Installation. 

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.