Set zum Freitag #202 – KMRU

Set zum Freitag #202 – KMRU

Joseph Kamaru, auch unter seinem Pseudonym KMRU bekannt, schafft wie kaum ein Zweiter intelligente sowie emotionale Klangwelten, die zwischen elektronischen Sounddesign, Field Recordings, Noise, Experimentierfreude und Improvisation oszillieren. Zu hören sind diese hypnotisierenden, textureichen Kompositionen auf seinen Alben wie Peel und Logue oder auch auf seinen erst kürzlich erschienen Veröffentlichungen as it still is und Peripheral. Welche Wirkung der Zugang zur Musik des UDK Absolventen des Masterstudienganges Sound Studies and Sonic Arts entfalten kann, zeigt sich auch in dem neuen Mix für ISM Frequencies, einer vierteljährlichen Radioshow, die in Kooperation zwischen dem Institute for Sound & Music und Refuge Worldwide entsteht. KMRU selbst beschreibt den Mix wie folgt:

“This mix posits an attention to textural elements of sound, featuring drone compositions and tracks that explore varied timbres and textures – reflecting upon the deeper states of perception and awareness that sound portrays; guiding the listener into a freedom for immersion.”

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.