Leyden Jars – Gone

Leyden Jars – Gone

Mit Gone hat das in London beheimatete Duo Leyden Jars ein Album veröffentlicht, das über die letzten zwei Jahre entstanden ist und zehn Tracks bereithält, die eine experimentelle Klangwelt eröffnen. Passend zum Jahresabschluss beschreiben Leyden Jars ihr Album wie folgt:

„It’s about the gap between an old cycle and what comes next, which feels weirdly prescient now when we really all are in that gap with an opportunity to shape things differently, whether or not that opportunity is taken.“

Weiterlesen

Scsi-9 – Nebula Hotel

Scsi-9 – Nebula Hotel

Die beiden Moskauer Produzenten Anton Kubikov und Maxim Milyutenko bilden gemeinsam das Duo Scsi-9, unter dessen Pseudonym sie seit Ende der 90er Jahre gemeinsam Musik veröffentlichen. Mit Nebula Hotel haben Scsi-9 nun eine neue LP veröffentlicht, die über zwölf Tracks eine tiefe, organische Klangwelt entfaltet. Wunderbar unaufgeregt.

Weiterlesen

Set zum Freitag #158 – Ryan Elliott

Set zum Freitag #158 – Ryan Elliott

Ryan Elliott hat im KMA60, einen von Dana Ruh und Jamie Fry betriebenen Plattenladen in Neukölln, ein knapp vierstündiges Set gespielt, in dem der Berghain und Panorama Bar Resident auf Platten aus seiner eignen Sammlung sowie auf Vinyl aus der Second Hand Abteilung des KMA60s zurückgreift. Das Resultat ist ein gelöster Mix, der zum zurücklehnen und entdecken neuer Musik einlädt.

Weiterlesen

Susanna – Baudelaire & Piano

Susanna – Baudelaire & Piano

Auf ihrem neuen Album Baudelaire & Piano schafft die norwegische Künstlerin Susanna eine Verknüpfung zwischen ihren musikalischen Kompositionen und ausgewählten Gedichten des französischen Lyrikers Charles Baudelaire. Ein ähnliches Konzept verfolgte Susanna bereits mit ihrem Album Garden of Earthly Delights, dessen Stücke von den surrealistischen Gemälden des niederländischen Malers Hieronymus Bosch inspiriert waren. Die Stücke auf Baudelaire & Piano basieren auf minimalistischen Arrangements, die ausschließlich Gesang und Piano enthalten. Zu dem Track The Ghost hat Bendik Baksaas nun einen Remix beigesteuert, zu dem auch ein Video veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

Poly Chain – Patch Notes

Poly Chain – Patch Notes

Die aus Kiew stammende, multidisziplinäre Künstlerin Sasha Zakrevska, auch bekannt als Poly Chain, hat für die Patch Notes Serie des FACT Magazines ein kurzes, feines Set gespielt. Mittels Hardware Equipment schafft die ukrainische Musikerin einen eingängigen Sound, der sich zwischen rhythmischen Elementen und atmosphärischen Synths bewegt.

Weiterlesen

Christian Löffler – Parallels

Christian Löffler – Parallels

Ende November erschien mit Parallels eine neue EP des Komponisten und Produzenten Christian Löffler. Auf Parallels lässt Christian Löffler vier Beethoven Stücke in einem neuen, elektronischen Gewand erscheinen. Die EP ist im Kontext des Beethoven-Jahres zum 250. Geburtstag des Komponisten entstanden und wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Klassiklabel Deutsche Grammophon veröffentlicht. Zu dem Stück Pastoral gibt es ein Video von Fredrik Altinell.

Weiterlesen