Alessandro Cortini – Chiarascuro

Alessandro Cortini – Chiarascuro

Mit Chiarascuro hat Alessandro Cortini die erste Single seines im Juni dieses Jahres erscheinen Albums Scuro Chiaro veröffentlicht. Die erste Single schafft mittels einem tiefen Sounddesign und malerischen Melodien eine hypnotisierende Stimmung, in die es sich leicht abtauchen lässt und nach Cortini als kaleidoskopische Melancholie beschrieben werden kann. Passend zu der Klanglandschaft haben Marco Ciceri und Axel Schoterman ein ästhetisches Video geschaffen, dessen Bilder zu dem Titel der Tracks passen, der ein in der Spätrenaissance und im Barock entwickeltes Gestaltungsmittel der Grafik und Malerei bezeichnet, das sich durch starke Hell-Dunkel-Kontraste auszeichnet und insbesondere von Künstlern wie Caravaggio und Rembrandt bekannt gemacht wurde. Die Wirkung, die sich an dem Kontrast von Licht und Schatten bedient, schafft es Körper und Formen deutlicher zu modellieren sowie der Kunst dramatische Effekte zu verleihen. Diese Wirkung kann gleichermaßen in Cortinis Musik wiedergefunden werden.

Read Next...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.