Afterlife – Unity

Afterlife – Unity

Afterlife, das Label des italienischen Duos Tale Of Us, haben mit Unity eine neue Compilation veröffentlicht. Bei den 31 Tracks auf der Platte handelt es sich um melodischen Techno in typischer Afterlife Manier. Mit dabei sind unter anderem Woo York, Stephan Bodzin, Mind Against, Kevin De Vries, Recondite, Fideles, Ae:ther, Colyn und Tale Of Us selbst. Die Erlöse der Compilation werden an den Coronavirus Medical Relief Fund gespendet. 

Weiterlesen

Set zum Freitag #120 – Luke Slater

Set zum Freitag #120 – Luke Slater
Bild: © Sven Marquardt

Anlässlich des fünfzehnjährigen Bestehens des Berghains sowie des Labels Ostgut Ton hat Berghain-Resident Luke Slater einen außergewöhnlichen Mix zusammengestellt. Das Konzept des Briten war es, sich der Ostgut Ton Diskografie anzunehmen, einzelne Tracks zu sezieren und die Elemente neu zu arrangieren. Das Resultat hat Luke Slater nun in einem zweistündigen Mix verwoben. Somit handelt es sich einerseits um eine Retrospektive, die eine einzigartige Perspektive auf die Historie des Labels und des Clubs wirft und zugleich um einen zukunftsgerichteten Ansatz, der aus alten Tracks neue Tracks schafft, die erstmals in einem Mix auftauchen.

Weiterlesen

Kraków Loves Adana – Young Again

Kraków Loves Adana – Young Again

Nach einer Reihe an nächtlichen Begegnungen im Club gründeten Deniz Çiçek und Robert Heitmann ihr gemeinsames Projekt Kraków Loves Adana. Die in Hamburg lebende Band schafft einen wunderbaren elektronischen, melancholischen Sound, der sich auch im neusten Song Young Again widerspiegelt. Mittels bittersüßen Synthlines sowie Vocals thematisiert das Duo die verblassende Jugend und damit einhergehende Perspektiven auf Erinnerung und Vergänglichkeit.

Weiterlesen

Yehaiyahan – Against The Clock

Yehaiyahan – Against The Clock

In der neusten Episode Against The Clock hat das FACT Magazine Yehaiyahan in ihrem Homestudio in Shanghai besucht. In zehn Minuten schafft die Sängerin und Produzentin mittels einer Loop Station, Gesang und dem futuristisch anmutenden Stimmensynthesizer Soma Pipe, der die eigene Stimme in außergewöhnliche Sounddesigns modelliert, einen kühlen, leicht unheimlichen Track. Im Sommer wird eine neue EP von Yehaiyahan erwartet.

Weiterlesen

Nils Frahm – Empty

Nils Frahm – Empty
Bild: © Jerzy Wypych

Nils Frahm hat mit Empty über Nacht ein neues Album auf Erased Tapes veröffentlicht. Empty besteht aus acht älteren Pianostücken, die ursprünglich für einen Soundtrack für einen Kurzfilm seines Freundes Benoit Toulemonde gedacht waren. Daraus wurde nichts, da Frahm sich den Daumen brach und nach der Genesung an neuen Stücken arbeitete aus dem sein 2012 erschienenes Album Screws resultierte. Nun können wir uns glücklich schätzen, dass Frahm spontan die liegengebliebenen Stücke veröffentlicht hat und uns in seine wohlklingende, melancholische Klangwelt eintauchen lässt. 

Weiterlesen

Set zum Freitag #119 – Helena Hauff

Set zum Freitag #119 – Helena Hauff

Auch der Boiler Room passt sich den aktuellen Gegebenheiten an und hat die Serie Streaming From Isolation ins Leben gerufen. Geschlossene Clubtüren bringen noch lange nicht mit sich, auf exzellente Sets verzichten zu müssen. In der vierten Episode lädt uns Helena Hauff in ihre privaten Räume ein und spielt ein einstündiges Set aus Electro und Techno. An dieser Stelle sei auch auf den Reflektor Podcast von Tocotronic Bandmitglied Jan Müller hingewiesen, mit dem sich Helena Hauff Anfang des Jahres über allerlei Themen unterhalten hat.

Weiterlesen

Zebra Katz – Less is Moor

Zebra Katz – Less is Moor

Der multidisziplinäre Künstler Ojay Morgan hat letzte Woche unter dem Pseudonym Zebra Katz sein Debütalbum Less is Moor veröffentlicht. Hierbei handelt es sich sowohl thematisch als auch klanglich keineswegs um leichte Kost. Mittels Industrial und Noise Elementen sowie vibrierenden Drones, die unerbittlich über die Drums flirren, schafft Zebra Katz eine bedrückende, aggressive Stimmung, die sich gleichermaßen in den Vocals wiederfindet, welche sich mit Rassismus, psychischen Problemen und Identitätsfragen auseinandersetzen. Zum Albumrelease gibt es nach LOUSY / IN IN IN und ISH ein weiteres Video zu der Single Moor.

Weiterlesen